Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Britta Pietsch und Rouven Schumacher
Britta Pietsch und Rouven Schumacher

Christoph Saßen, Kreissprecher

Neue Beisitzer im Kreisvorstand DIE LINKE. Viersen

Auf seiner letzten Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag wählte der Kreisverband DIE LINKE. Viersen zwei neue Beisitzer*innen in den Kreisvorstand. Neu als Beisitzerin im Kreisvorstand ist Britta Pietsch aus Viersen-Süchteln und neu als Beisitzer ist Rouven Schumacher aus Willich.

 

Britta Pietsch war bereits in der Vergangenheit Mitglied des Kreisvorstandes (u.a. auch als Kreissprecherin) sowie Mitglied im Partei- und im Landesvorstand. Aktuell ist Britta Pietsch Sprecherin im Viersener Stadtverband und für DIE LINKE Mitglied im Rat der Stadt Viersen sowie sachkundige Bürgerin im Sozialausschuss des Kreistages.

 

Rouven Schumacher wurde zum ersten Mal in den Kreisvorstand gewählt.

 

"Ich freue mich über die Wahl von Britta Pietsch und Rouven Schumacher in den Kreisvorstand. Beide sind eine Bereicherung für uns und ich wünsche beiden gutes Gelingen und freue mich auf die Zusammenarbeit" so Kreissprecher Christoph Saßen abschließend.