Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Thomas Niggemeyer

Junger Zuwachs bei der LINKEN in Niederkrüchten

DIE LINKE. Ortsverband Niederkrüchten Auf der Jahreshauptversammlung am 15.08.2020 des Ortsverbandes wurde ein neuer Vorstand für zwei Jahre gewählt und setzt sich aus sechs Mitgliedern zusammen. Die wiedergewählte Ortsverbandssprecherin Birgitt Berlin betont: „Besonders freuen wir uns natürlich, dass es uns gelungen ist, zwei junge Menschen für unsere Vorstellungen gewonnen zu haben.

Mit der 26-jährigen exam. Altenpflegefachkraft Sarah Böhm und dem 29-jährigen Studenten für Sozialpädagogik Andreas Hesse haben wir zwei Fachleute aus Bereichen gewonnen, die in unserer Gesellschaft jetzt und in Zukunft besonders wichtig sein werden, um den Zusammenhalt zwischen Alt und Jung wieder wachsen zu lassen!“

Ebenso wurde Dennis Macko als Ortsverbandssprecher bestätigt, der meint dazu: “Wir sind für die Zukunft gut aufgestellt, für uns ist wichtig, dass die Parität im Vorstand gewährleistet ist und eine gemischte Altersstruktur besteht.“ Die Beisitzer Sabine Schrey und Thomas Niggemeyer unterstützen auch in Zukunft den Vorstand bei seinen vielfältigen Herausforderungen.

Der Fraktionsvorsitzende Niggemeyer stellt heraus: „Die Schwerpunkte liegen für uns in der nächsten Zeit eindeutig bei einer raschen Lösung der ungeklärten und unbefriedigenden Seen- und Bädersituation. Die Entwicklung des Gewerbeparks Elmpt, wo wir ein besonderes Augenmerk auf gute und tarifgebundene Ausbildungs- und Arbeitsplätze legen. Darüber hinaus muss selbstverständlich der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum im kleinteiligen Bereich eine hohe Priorität eingeräumt werden, frei nach dem Slogan: „Endlich arbeiten, wo ich zuhause bin“.