Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Franz Lohbusch

Gründung des Ortsverbandes DIE LINKE. Viersen

HP Kremers

Am Freitag, den 24.09.2010 gründete sich unter der Leitung des Kreisvorstandes der Partei DIE LINKE der Ortsverband Viersen.


Nach einer kurzen Einleitung wurden durch die Versammlungsleitung von Hans-Jürgen van Brackel die formalen Punkte abgearbeitet. Dabei wurde die Gründung des Ortsbandes Viersen einstimmig beschlossen.

Mit nur einer Gegenstimme wurde Franz Lohbusch zum Ortsverbandsprecher gewählt. Franz Lohbusch war auch der Landtagsdirektkandidat für den Wahlkreis Viersen 1. Das Ergebnis der Landtagswahlen zeigte auch, daß der Kandidat Franz Lohbusch entgegen aller Vorhersagen ein großartiges Stimmenergebnis in Viersen erzielte. In vielen Wahlkreisbezirken lag das Ergebnis über den Landesdurchschnitt.

Zu Beisitzern wurden gewählt Marc Etienne, sowie Hans-Peter Kremers. Erstgenannter war in den vergangenen Jahren Mitglied im Kreisvorstand des KV-Viersen.  
Mit der Wahl des Vorstandes war Gründung des Ortsverbandes Viersen abgeschlossen und die jetzt schon über vierzig Mitglieder haben nun einen eigenständigen Verband.

Die Gründung des Ortsverbandes ist ein weiterer Schritt um als politische Kraft im Kreis Viersen und seinen Gemeinden Fuß zu fassen. Unterstützt wird dies durch die Tatsache dass die Linke im Rat der Stadt Viersen mit Christoph Sassen und Katja Heintges vertreten ist.Auch der Ortsverbandssprecher  Franz Lohbusch ist als sachkundiger Einwohner in mehreren Ausschüssen kommunalpolitisch tätig.  
Ausgehend von der Prämisse "Zurück zur Verantwortung" soll dabei linke Kommunalpolitik im Sinne der Bürgerinnen und Bürger und mit ihnen, gemeinsam gestaltet werden. Die vom Ortsverband erarbeiteten Ideen und Lösungsmöglichkeiten wird dann die Stadtratsfraktion in 

den einzelnen Gremien einbringen. Dabei müssen die gängigen, verkrusteten Strukturen mit ihren verfilzten Entscheidungswegen beendet werden. Der neu gegründete Ortsverband wird dazu in nächster Zukunft ein Konzept erarbeiten um die Kommunalpolitik transparenter zu 
machen.                                              

Eine weitere wichtige Aufgabe sieht der Ortsverband dahingehend, daß die Informationen innerhalb der Parteistruktur nicht „versanden“ und die Mitglieder der Partei DIE LINKE in der politischen Weiterbildung Unterstützung erfahren. Dazu Franz Lohbusch: „Nur wer weiss 
worüber er redet, kann Veränderungen herbeiführen!“  
Die konstituierende Vorstandssitzung des neugegründeten Ortsverbandes ist am Montag, den 
4.Okt. 2010 im Parteibüro DIE LINKE, Tönisvorster Str. in Viersen-Süchteln um 19.00 Uhr.  


Franz Lohbusch 

Ortsverbandssprecher