Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Katja Heintges * 21.05.1965 + 09.03.2017

Christoph Saßen, Fraktionsvorsitzender

DIE LINKE in der Stadt Viersen trauert um ihre ehemalige Ratsfrau Katja Heintges

Katja Heintges wurde bei den Kommunalwahlen 2009 von den Bürgerinnen und Bürgern für die Partei DIE LINKE in den Rat der Stadt Viersen gewählt. Zusammen mit Christoph Saßen gründete Sie die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Viersen und hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Fraktion in den Folgejahren an politischem Einfluss gewinnen konnte.

Bei den Kommunalwahlen 2014 kandidierte Katja Heintges erneut für die Partei DIE LINKE, holte in ihrem Wahlkreis das beste Ergebnis für DIE LINKE. DIE LINKE hatte bei den letzten Ratswahlen einen Stimmenzugewinn von beinahe 50%. Daran hatte Katja Heintges einen maßgeblichen Anteil.

Katja Heintges hatte immer ein offenes Ohr für die Belange der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Viersen. Im Rat der Stadt Viersen engagierte Katja Heintges sich vor allem für die Themen Soziales und Jugendliche und war Mitglied im Ausschuss für Soziales und Gesundheit, im Ausschuss für Bauen, Umwelt und Klimaschutz sowie im Jugendhilfeausschuss und im Integrationsrat. Im Jahr 2014 erhielt Katja Heintges die Stadtplakette in Bronze der Stadt Viersen.

Mit Wirkung zum 31.07.2016 erklärte Katja Heintges ihren Rücktritt und Mandatsverzicht aus persönlichen Gründen. Katja Heintges verstarb am vergangenen Donnerstag im Alter von 51 Jahren.

DIE LINKE in der Stadt Viersen hat Katja Heintges viel zu verdanken und wird Ihr immer ein ehrenvolles Andenken bewahren.

Unsere Gedanken und unsere tiefe Anteilnahme geht an ihre Familie.

 

Für DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Viersen

 

Christoph Saßen                                                               

Fraktionsvorsitzender                                                        

 

 

Für den Stadtverband DIE LINKE. Viersen

 

Franz Lohbusch

Stadtverbandssprecher